Sie sind hier: Startseite > Presse > Gemeinnützige verleihen Ehrenzeichen an Führungskräfte

Gemeinnützige verleihen Ehrenzeichen an Führungskräfte

04.12.19  

In Anerkennung der Verdienste um das gemeinnützige Wohnungswesen haben am 3. Dezember 2019 GBV-Obmann Dir. Dr. Christian Wintersteller und GBV-Obmann-Stv. Dir. Markus Sturm Führungskräfte der gswb und der Heimat Österreich geehrt.

Die beiden Vorstände der GBV Landesgruppe Salzburg überreichten das Ehrenzeichen Gold an Baumeister Johann Sterz und Johann Steckenbauer von der gswb und das Ehrenzeichen Groß Silber an Ruth Strasser von der Heimat Österreich.

Gold für die Leiter der gswb-Hausverwaltung

Baumeister Johann Sterz trat 1990 als Bautechniker für die Gebäudesanierung in die gswb ein und wurde bereits kurze Zeit später mit der Leitung der Gebäudesanierung für den gesamten Verwaltungsbestand betraut. 1995 wurde Sterz zum Leiter des Geschäftsbereiches Hausverwaltung bestellt. Von 2005 bis 2018 war Johann Sterz handels- und gewerberechtlicher Geschäftsführer der „Kommunalen gswb Liegenschaftsverwaltung“ (KgL), die Tochtergesellschaft von Stadtgemeinde Salzburg und gswb, welche die im Besitz der Stadt Salzburg stehenden Wohnungen und Geschäfte verwaltet. Mitte 2019 trat Baumeister Sterz in den Ruhestand.

Johann Steckenbauer ist 1976 als Sachbearbeiter der Hausverwaltung in die gswb eingetreten. Sehr bald wurde ihm die Leitung einer Hausverwaltungsgruppe übertragen. 2006 wurde Johann Steckenbauer zum stellvertretenden Leiter der Hausverwaltung und zuletzt zum Leiter des Geschäftsbereiches bestellt. In diesen Funktionen war er maßgeblich an der strategischen und organisatorischen Weiterentwicklung der gswb-Hausverwaltung beteiligt. Seit 2005 war Johann Steckenbauer gemeinsam mit Bmstr. Sterz auch Geschäftsführer der Kommunale gswb Liegenschaftsverwaltung GmbH. Johann Steckenbauer tritt mit Jahresende 2019 in den Ruhestand.

In die Zeit von Johann Sterz und Johann Steckenbauer als Geschäftsbereichsleiter der Hausverwaltung fällt auch die Einführung der Gebietsbetreuung, der Aufbau des gswb-Kundencenters und die Übernahme der städtischen Wohnungen sowie der Landeswohnungen in die gswb-Verwaltung.

„Groß Silber“ für Ruth Strasser von der Heimat Österreich

1999 ist Ruth Strasser als Aushilfe in die Heimat Österreich eingetreten und hat sich in den folgenden Jahren durch ihre Fachkenntnis und Bereitschaft, sich in neue Aufgaben einzuarbeiten, rasch als wichtige Mitarbeiterin im Rechnungswesen einen Namen gemacht. Anfang 2007 wurde ihr die Leitung des Mahnwesens übertragen. Stets hat sich Ruth Strasser auch für die Belange der Mitarbeiter der Heimat Österreich eingesetzt und wurde Ende 2002 zur Betriebsrats-Obfrau gewählt. Mitte 2020 tritt Ruth Strasser in den Ruhestand.

Im Bild v.l.: GBV-Obmann-Stv. Dir. Markus Sturm, Johann Steckenbauer, Ruth Strasser, Bmstr. Johann Sterz, GBV-Obmann Dir. Dr. Christian Wintersteller.

Ehrungen_2019 (1777k)
Medieninfo (75k)

gbv - Landesgruppe Salzburg / Tel.: +43 662-2010-0 / Fax.: +43 662-2010-8061 / E-Mail: office@wohnen.net